Niko 23.07.2018 - 15:27

Der kleine Garten

von Niko

Für den schnellen Rückzug zwischendurch bietet uns ein kleiner Strebergarten in Berlin den geeigneten Platz.

Ohne großes Sachen packen kann auch nur für ein paar Stündchen die Stadt "vergessen" werden. Nur wenige Radminuten vom eigenen zuhause entfernt bietet sich die Natur an, das eigene Fleckchen Erde zwischen all dem Beton. Zwischen ein bisschen Wiese, ein paar Obstbäumen, Beeten und Blumen findet auch der Bauwütige immer was zu tun. Auch hier freut sich ein altes Hüttchen darauf, dass ihm mit schwingenden Hämmern und Sägen ein wenig Aufmerksamkeit zuteil werde. Doch nichts geht ohne Regeln und Kontrolle, besonders hier im städtischen Kleingarten. So muss auch der ein oder anderen Bestimmung diverser Satzungen genügt werden, bevor es ans eingemachte gehen kann. Mit ein bisschen Glück und gutem Willen kann das Holzhäuschen, in den 40ern erbaut und seitdem nur wenig gepflegt, bald saniert werden.


0 Kommentare